Bewerb in Niederwaldkirchen

Im letzten Jahr konnten aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie, keine Feuerwehrbewerbe durchgeführt werden. Durch die Lockerungen der Corona-Beschränkungen im Frühling wurde die Vorbereitung für die Abnahme der Leistungsprüfungen in der Feuerwehr wieder möglich.

Damit die Jugendfeuerwehrmitglieder ihre Abzeichen erwerben können, fand, nach einer intensiven Vorbereitungsphase, am Samstag, den 3. Juli in Niederwaldkirchen ein Jugendbewerb statt. Das Jugendleistungsabzeichen in Bronze erreichte Marcel Kern, Hannes Neumüller, Jakob Hirz, Flora und Adam Reitetschläger. Moses Reitetschläger erhielt das Jugendleistungsabzeichen in Silber und zugleich das Jugendleistungsabzeichen in Gold überreicht, da er die Prüfung für das goldene Abzeichen bereits im April erfolgreich absolviert hat.

Am Sonntag, den 4. Juli wurde der Bewerb für die Aktivgruppen abgehalten. Auch hier konnten wir einige Abzeichen in Empfang nehmen. Alexander Arnreiter, Erik Engleder, Jonas Kobler, Mario Peherstorfer und Elias Schwarzenberger erhielten das Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze überreicht. Jonas Koblmüller und Robin Strasser wurden mit dem Abzeichen in Silber für ihre Leistung belohnt.

Wir gratulieren sehr herzlich zu den positiv abgelegten Leistungsprüfungen!